Neuer Beitrag
Druckansicht Übergeordneter BeitragForum HauptseiteAuf diesen Beitrag antworten

Re: Bildungsurlaub (Hessen)

Ihr Bildungsurlaubsanspruch ergibt sich aus dem Bundesland, in dem Ihr Arbeitsplatz ist. Wo das Seminar stattfindet ist unerheblich. Wichtig ist aber, dass das Seminar in dem Land, in dem Sie arbeiten, anerkannt ist.
Tatsächlich gibt es im Hessischen Bildungsurlaubsgesetz einen "Queranerkennungsparagrafen". Anderswo anerkannte Bildungsurlaube gelten in Hessen als anerkannt, wenn die formalen Voarussetzungen erfüllt sind. Das betrifft insbesondere die in Hessen erforderlichen 8 Unterrichtsstunden pro Tag.
Mehr dazu auf den Infoseiten des Hessischen Ministeriums:
https://service.hessen.de/html/Anerkennung-durch-andere-Bundeslaender-8194.htm
.


Name:Bernhard Eul-Gombert
Datum:19.10.2018 12:04


Druckansicht Übergeordneter BeitragForum HauptseiteAuf diesen Beitrag antworten( Neue Beiträge - max 3 Tage)
Bildungsurlaub (Hessen) von Daniel Blank (18.10.2018)
 Re: Bildungsurlaub (Hessen) von Brigitte Deller (02.11.2018)
 Re: Bildungsurlaub (Hessen) von Bernhard Eul-Gombert (19.10.2018)


Auf diesen Beitrag antworten :



Betreff:
Name:
Email:
Beitrag:

Admin:



Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf Google+!
© 2019 Eul-Gombert & Gombert GmbH    |    Kontakt / Impressum  ·  Datenschutz  ·  Suchbegriffe  ·  Veranstaltungsorte  ·  Blog