Digitaler Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro CC

Beim Videoschnitt wird der Film „gebaut“. Es handelt sich dabei um einen höchst kreativen Prozess, der aber durch die technische Bedienung des Schnittprogramms bedingt wird. Egal ob Sie ein Videotutorial oder einen Imagefilm schneiden wollen, alles steht und fällt mit einem guten Videoschnitt.
Kursziel:
Sie lernen in diesem Bildungsurlaub anhand von Premiere Pro CC die Grundlagen des digitalen Videoschnitts kennen und sind danach in der Lage, Videos zu schneiden.
Inhalte:
• Schnitt und Montage
• Grundlagen der Montagetheorie
• Einführung in die Bedienung des digitalen Schnittprogramms Adobe Premiere Pro CC
• Eine Sequenz anlegen
• Importieren und Schneiden von Videomaterial
• Praxisübung Videoschnitt: Sie schneiden Ihr eigenes Material
• Einfügen von Titeln, Überblendungen und Musik
• Audiomaterial bearbeiten und mischen
• Effekte anwenden: Farbkorrektur, Bildmasken, Greenscreen
• mit Keyframes Fotos, Titel und Logos animieren
• Exportieren des fertigen Videos
Es wird viel Zeit für Praxisübungen geben, in denen die Teilnehmenden an ihren eigenen Projekten arbeiten können. Bitte bringen Sie dazu Ihre eigenen Videodateien mit.

 Behindertengerecht
 10 Tagezusammenfassung möglich

Veranstaltung (bzw. in NRW und BW Veranstalter) anerkannt für Bildungsurlaub in folgenden Bundesländern:
Berlin
Baden-Württemberg
(Veranstalteranerkennung liegt vor)
Nordrhein-Westfalen

Anerkennung wird auf Wunsch beantragt für folgende Bundesländer:
Bitte fragen Sie frühzeitig beim Veranstalter nach – je nach Bundesland liegt die Frist für das Anerkennungsverfahren bei bis zu 12 Wochen.
Brandenburg
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland

Veranstalter

VHS Köln
Im Mediapark 7
50670 Köln

Telefon: 0221/221 2 59 90
Fax: 0221/221 6 56 90 07

vhs@stadt-koeln.de
www.vhs-koeln.de


www.bildungsurlaub.de/seminare/?seminar=191-98688