Fortbildung Systemische Führungskompetenz Mitarbeitende, Teams und Organisationen führen Oktober2019 - April 2020

In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen an Führung grundlegend gewandelt. Organisationen sehen sich mit höherer Unsicherheit, Komplexität und schnellem Wandel konfrontiert. Viele der klassischen Führungskonzepte, die vorrangig die Führungspersönlichkeit und die Führungsstrategie fokussieren, erweisen sich als unzureichend. Führung selbst muss flexibler, dynamischer und antwortfähiger werden, um mit den täglichen Unsicherheiten umgehen zu können. Der systemische Ansatz von Führung erlaubt es, ein tief greifendes Verständnis für entwicklungsfördernde und -hemmende Prozesse eines Systems zu entwickeln. Diese Sichtweise führt zu der Haltung, dass Probleme nicht aufgrund individueller Defizite entstehen, sondern Ausdruck zwischenmenschlicher und institutioneller Interaktion sind. In dieser Fortbildung werden grundlegende Führungsfunktionen in den Bereichen Personalentwicklung, Teamentwicklung und Organisationskultur aus systemischer Perspektive betrachtet. Sie lernen praxiserprobte Führungstools kennen, trainieren deren Anwendung und erhalten Unterstützung in der Entwicklung Ihrer persönlichen Führungshaltung. Angesprochen sind Menschen unterschiedlicher Hierarchieebenen und Organisationstypen.

 Behindertengerecht

Veranstaltung (bzw. in NRW und BW Veranstalter) anerkannt für Bildungsurlaub in folgenden Bundesländern:
Nordrhein-Westfalen

Anerkennung wird auf Wunsch beantragt für folgende Bundesländer:
Bitte fragen Sie frühzeitig beim Veranstalter nach – je nach Bundesland liegt die Frist für das Anerkennungsverfahren bei bis zu 12 Wochen.
Brandenburg
Berlin
Bremen
Hessen
Rheinland-Pfalz

Veranstalter

KOBIseminare
Adlerstr. 83
44137 Dortmund

Telefon: 0231/5 34 52 50
Fax: 0231/53 45 25 10

info@kobi.de
www.kobi.de


www.bildungsurlaub.de/seminare/?seminar=191-99643