VHS Köln

Im Mediapark 7
50670 Köln

Telefon: 0221/221 2 59 90
Fax: 0221/221 6 56 90 07

vhs@stadt-koeln.de
www.vhs-koeln.de

Die Volkshochschule Köln (VHS Köln) wurde 1919 gegründet und ist die größte Weiterbildungseinrichtung in Nordrhein Westfalen. Als staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung in städtischer Trägerschaft finanziert sie sich weitgehend aus Teilnahmeentgelten und Zuschüssen der Kommune, des Landes NRW und der Bundesagentur für Arbeit. Die VHS ist ein Veranstalter mit einem Programmangebot in 3 Arbeitsfeldern: Angebote nach dem WbG für Einzelinteressenten (Kurse und andere Veranstaltungen), Mitarbeiterfortbildungen für Firmen und Verwaltungen (Firmenangebote), Angebote im Auftrag Dritter im Bereich Qualifizierung (Projekte).


Angebotsbereiche



Kundenzentrum und Unterrichtsorte


Die VHS Köln verfügt über Unterrichtsorte in allen Stadtteilen. Eine persönliche Anmeldung ist aber nur im Kundenzentrum im Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln möglich. Informationen zur Beratung erhalten Sie über die obigen Links auf den Seiten der Angebotsbereiche.


Lehrende


Ca.1000 fachkompetente Lehrende sind freiberuflich an der VHS Köln tätig.


Leiter der Volkshochschule Köln


Jakob Schüller Tel.: 0221/ 221-23604


Mitgliedschaften:





Qualitätssicherung


Die Volkshochschule ist seit März 2005 nach LQW (Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung) zertifiziert.


Testatstempel der VHS Köln


www.bildungsurlaub.de/veranstalter/?veranstalter=250