Bildungsurlaub in Bremen


Auf einen Blick

Wieviel?

  • 10 Tage innerhalb von 2 Jahren (bei 5 Tagen Arbeit pro Woche)
  • Frühestens nach sechs Monaten

Für wen?

  • Arbeitnehmer/innen
  • Auszubildende
  • Beamte können als Bildungsurlaub anerkannte Kurse in der Regel nach der Bremischen Urlaubsverordnung in Anspruch nehmen.

Art der Veranstaltung

  • Politische, Berufliche und Allgemeine Weiterbildung, auch Schulungen für das Ehrenamt
  • Mindestdauer 1 Tag mit 8 Ust. à 45 min
  • Mehrtägige Veranstaltungen mit mindestens 6 Ust. pro Tag im Durchschnitt (Die Stundenzahl kann flexibel verteilt werden: z.B. 1 x 4 und 1 x 8  = 2x6)


Tipps & Hinweise

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Bildungsurlaub in Bremen
(Externer Link zur Bremen.de)


Anerkannte Seminare

In Bremen anerkannte oder anerkennungsfähige Bildungsurlaube auf der Bildungsurlaub.de anzeigen


Rechtsgrundlagen in Bremen

Bremisches Bildungsurlaubsgesetz (Externer Link)

Verordnung zum Bildungsurlaub für Bremen (pdf)


Zuständige Behörde

Die Senatorin für Kinder und Bildung

Referat 23

Rembertiring 8-12
28195  Bremen

Tel.: (0421) 361-9 68 75 oder 361-1 59 34
Fax: (0421) 496-9 68 75

E-Mail


nach oben





Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
© 2021 Eul-Gombert & Gombert GmbH    |    Kontakt / Impressum  ·  Datenschutz  ·  Suchbegriffe  ·  Veranstaltungsorte  ·  Blog